24-Stunden-Comic am Wannsee

Das Wochenende vom 12. auf den 13. Oktober steht ganz im Zeichen körperlich-kreativer Ausnahmeleistungen: Ab 12 Uhr werden am Samstag mehr als 40 Zeichner·innen 24 Stunden lang im LCB skizzieren, schreiben und zeichnen – mit dem Ziel, jeweils bis um 12 Uhr des Folgetages einen individuellen 24-seitigen Comic fertiggestellt zu haben.

Am Samstagabend haben Interessierte zudem die Möglichkeit, einen Blick über die Schultern der Künstler·innen zu werfen und mit ihnen ins Gespräch zu kommen. Parallel dazu wird die Journalistin Lilian Pithan (Deutscher Comicverein) kurze Interviews mit den Organisator·innen und Mitzeichnenden Peter Auge Lorenz (Comicbibliothek Renate), Annette Köhn (Jaja Verlag), Alex Chauvel (Éditions Polystyrène) und mit unserem Hausgast Marcello Quintanilha führen. 2017 erschien im avant Verlag seine Graphic Novel „Tungstênio“, die beim Comicfestival Angoulême 2016 ausgezeichnet wurde. Die entstandenen Comics werden im Anschluss vom LCB veröffentlicht.

 

Weitere Informationen zum Event und eine Übersicht der teilnehmenden Comiczeichner*innen finden sich hier.

Literarisches Colloquium Berlin
Am Sandwerder 5
D-14109 Berlin

Tel.: +49 (0) 30 – 816 996-0
Fax: +49 (0) 30 – 816 996-19
mail@lcb.de