Comicfestival Hamburg

Am Wochenende vom 27.-29. September öffnet wieder das Comicfestival Hamburg  seine Tore. Als inter­natio­nale Gäste konn­ten 2019 fünf  Künstler­*innen ge­wonnen werden:

Die Kana­dier­in Diane Obom­sawin kommt zum ersten Mal für eine Aus­stell­ung nach Deutsch­land, eben­so wie der aus den USA stam­men­de Nick Drnaso, der durch seine schon­ungs­lose Gegen­warts­an­al­yse „Sa­brina“ be­kannt ge­wor­den ist. Die britische Zeichnerin Lizz Lun­ney  hat sich für ihren Auf­tritt in Ham­burg ein Mit­mach-Kon­zept aus­ge­dacht. Ab­ge­run­det wird das Pro­gramm durch das fran­zö­sische Duo Ici­nori.

Neben Ausstellungen, Workshops, Veranstaltungen für Kinder wird es eine Messe mit Zeichner*innen und Verlagen wie avant-verlag, Reprodukt, Rotopol oder der Jaja Verlag geben. Einen Überblick des Programms liefert die Webseite des Festivals.

Das Fest­ival­zen­trum mit der Comic­messe fin­det sich im

Kö­li­bri GWA St. Pauli
Hein-Köllisch-Platz 12
20359 Hamburg

Öffnungszeiten der Messe:

28.09. Samstag: 11 – 18 Uhr
29.09. Sonntag: 12 – 18 Uhr