Comicfestival München 2019

Barbara Yelin, Comicfestival Muenchen

Schon bald findet das Comicfestival München statt: Vom 20. bis zum 23. Juni 2019, erneut in der Alten Kongresshalle. Alle zwei Jahre, alternierend zum Internationalen Comic-Salon Erlangen wird das Comicfestival in München ausgetragen.

Das diesjährige Comicfestival München wird am 19. Juni 2019 um 19 Uhr in der Alten Kongresshalle von der Bayerischen Staatsministerin für Digitales, Judith Gerlach, eröffnet.

Das Festival repräsentiert eine große Bandbreite der Neunten Kunst, vom Mainstream mit seinen vielfältigen Ausprägungen, bis zur unabhängigen Szene wird die Comicwelt vertreten sein. Münchner Zeichner*innen sind ins Festival eingebunden; ebenso werden zahlreiche internationale Gäste und bekannte Zeichner*innen aus Deutschland in München erwartet.

In der Alten Kongresshalle werden Comics aus Taiwan gezeigt. Weitere Ausstellungen gibt es  unter anderem zu den Festival-Gästen Dave McKeanKatja Klengel, Ana Miralles, Cyril Pedrosa, Matthias Schultheiss, Olivia Vieweg und anderen. Thierry Capezzone, der Zeichner der Petzi-Comics, ist ebenfalls Gast des Festivals.

Die Verlage bringen bekannte Zeichner*innen mit, wie Ralf König, Mawil, Lewis Trondheim und viele weitere. Das diesjährige Festivalplakat hat Barbara Yelin gezeichnet. Arbeiten von ihr werden auf der Kunstinsel am Lenbachhaus und im Jüdischen Museum zu sehen sein.

Das gedruckte Programmheft liegt der am 12. Juni erscheinenden kompletten Auflage des Szene-Magazins IN MÜNCHEN bei.

Festivalzentrum: Alte Kongresshalle, Theresienhöhe 15, 80339 München

Mehr Informationen unter http://comicfestival-muenchen.de/

Weitere Austragungsorte finden sich auf dem Festivalplan:

comicfestival muenchen, festivalplan