Comics im Museum Europäischer Kulturen Berlin

MEK, comiXconnection

Am Donnerstag, 12.9.2019, eröffnet im Museum Europäischer Kulturen (MEK) eine internationale Comicausstellung unter dem Titel „comiXconnection„.

Die Ausstellung beleuchtet den Independent Comic in Serbien, Kroatien, Slowenien, Bosnien & Herzegowina sowie Ungarn und Rumänien. Sie spürt den unterschiedlich entwickelten Comicszenen dieser Länder nach und setzt sie gestalterisch in Beziehung zueinander.

Seit 2013 tourt die Schau mit Comics von mehr als 60 Künstler*innen durch das südöstliche Europa. Die 20. und zugleich letzte Station im MEK gewährt erstmals auch einen Blick hinter die Kulissen des Projekts und zeigt alles, was im Laufe der Tournee hinzugekommen ist. Exemplarisch stellt sie zudem weitere Comicformate vor, die längst Einzug in unseren Alltag gehalten haben.

Zur Ausstellung liegen ein englischsprachiger Katalog, ein mehrsprachiger Essayband sowie der Comic über die Ausstellung vor. Weitere Informationen zum Projekt unter www.comixconnection.eu

Ausstellung: comiXconnection vom 13. September 2019 – 29. März 2020
Eröffnung: Donnerstag, 12. September 2019, 19 Uhr

Ort: Museum Europäischer Kulturen, Arnimallee 25, 14195 Berlin-Dahlem