Comics und Design

mazzucchelli, vitra design, ausstelling, living in a box

Die Wechselwirkungen zwischen Design und Comics erkundet die Ausstellung „Living in a Box“ im Vitra Design Museum in Weil am Rhein.

In der Sendung Corso im Deutschlandfunk gibt der Leiter des Museums, Mateo Kries, im Gespräch mit Raphael Smarzoch Auskunft über Idee und Konzept der Ausstellung, nachzuhören unter dem Titel „Zeitgeist unterm Zeichenstrich„.

Die Schau bezieht sich auf ganz unterschiedliche Comics, wie beispielsweise „Asterios Polyp“ von David Mazzucchelli und „Die Mumins“ von Tove Jansson. Es werden Comics ausgestellt, in denen Design eine Bedeutung zukommt, aber auch Designobjekte mithilfe von Sprechblasen zum Reden gebracht.

Auch Michael Baas von der Badischen Zeitung empfiehlt den Besuch der Schau, nachzulesen HIER.

Ausstellung „Living in a Box“: Bis 22. Oktober 2019, täglich 10 –18 Uhr,

Ort: Vitra Design Museum, im Vitra Schaudepot, Charles-Eames-Str. 2, 79576 Weil am Rhein

www.designmuseum.de