Preisträger des ersten Deutschen Verlagspreises verkündet

Heute wurden die Verlage bekannt gegeben, denen am 18. Oktober der Deutsche Verlagspreis verliehen werden wird. Unter den Preisträgern sind mit Reprodukt, Jacoby & Stuart, Verbrecher Verlag, Voland & Quist oder mairisch auch Verlage vertreten, die regelmäßig Comics und Graphic Novels im Programm haben. Gratulation an alle ausgezeichneten KollegInnen.

Verliehen wird der Deutsche Verlagspreis in drei Kategorien: Die drei besten Verlage erhalten Gütesiegel und Prämien in Höhe von jeweils 60.000 Euro. 60 weitere Verlage werden mit einem Gütesiegel und jeweils 15.000 Euro ausgezeichnet. Ein undotiertes Gütesiegel erhalten drei Verlage, die mit ihrem durchschnittlichen Jahresumsatz über drei Millionen Euro pro Jahr liegen. Wer zu den besten drei Verlagen gehört, erfahren die Sieger erst bei der feierlichen Preisverleihung.